Startseite

 

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

 

Wir möchten Sie in den Zeiten der Coronakrise durch spirituelle Impulse auf dieser Seite begleiten. Vielleicht finden Sie etwas, das Ihnen gut tut. Viel Freude beim Stöbern, Suchen und Antworten finden.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit, Ruhe und vor allem Gottes reichen Segen.

Ihre Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Schwandorf

Tageslosung

Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben!
Psalm 39,6
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.
2.Timotheus 1,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Bitte beachten sie unsere Corona-Hygieneregeln unter www.schwandorf-evangelisch.de/corona

Erlöserkirche Glastüre 1920x1080
Bildrechte: Thomas Huber
Wir öffnen die Erlöserkirche wieder. Besucherinnen und Besuchern soll es ermöglicht werden, eine stille Andacht zu halten, ein Teelicht zu entzünden oder einfach einen Raum der Ruhe betreten zu können. Die Kirche ist geöffnet am Montag von 14 bis 17 Uhr, am Mittwoch und am Donnerstag von 9 bis 12 Uhr.
Kerzen Fürbittenecke
Bildrechte: Christian Wolf
Die aktuelle Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Und trotzdem: Unsere Gemeinde lebt! Es entstehen neue Ideen, wie bei allen Einschränkungen Glaube gelebt werden kann – wie der aktuell oft zitierte „Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit" (2. Tim. 1,7) bei uns praktisch erfahren werden kann.
Dachreiter Erlöserkirche mit Plantanen
Bildrechte: Thomas Huber
"Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit" (2. Tim 1,7). So soll es sein und deswegen werden wir selbstverständlich auch in unserer Kirchengemeinde geeignete Maßnahmen treffen um die Ausbreitung des Corona-Virus in unseren Räumen wenn möglich zu verhindern.
Einsegnung Pfarrer Malikoski in Rieden
Bildrechte: Sabine Müller
Am 07. März 2020 wurde unser ehemaliger Pfarrer Alfredo Malikoski in der Paul-Gerhardt-Kirche in Rieden eingeführt. Der feierliche Gottesdienst wurde mitgestaltet von „seinem“ Kirchenchor aus Schwandorf. Assistenten bei seiner Einführung waren unter anderen die Vertrauensfrau des Schwandorfer Kirchenvorstandes Brigitte Lang und Diakon Jürgen Weich.

Termine

So, 25.10. 9:30 Uhr
Schwandorf Erlöserkirche
So, 25.10. 11 Uhr
Wackersdorf Friedenskirche
Di, 27.10. 19:30-21 Uhr
Christina Wolf
Schwandorf großer Gemeindesaal Erlöserkirche
Mi, 28.10. 12:45-13:15 Uhr
Schwandorf Diakoniezentrum
Mi, 28.10. 19:30-20:30 Uhr
Heavenbound
Schwandorf Erlöserkirche
Sa, 31.10. - Mi, 18.11.
Schwandorf Erlöserkirche
Sa, 31.10. 16 Uhr
Diakon Jürgen Weich
Schwandorf Erlöserkirche
Sa, 31.10. 17 Uhr
Oberviechtach Evang.-Luth. Auferstehungskirche
So, 1.11.
Schwandorf Online
So, 1.11. 9:30 Uhr
Schwandorf Erlöserkirche
Di, 3.11. 19-19:30 Uhr
Rel.pädagogin Karin Hauenstein
Schwandorf Erlöserkirche
Do, 5.11. 19-21 Uhr
Wackersdorf Friedenskirche
So, 8.11. 9:30-10:30 Uhr
Diakon Jürgen Weich
Schwandorf Erlöserkirche
So, 8.11. 11-12 Uhr
Pfarrer Arne Langbein
Schwandorf Erlöserkirche
Di, 10.11. 19-19:30 Uhr
Rel.pädagogin Karin Hauenstein
Schwandorf Erlöserkirche
Mi, 11.11. 19:30-21 Uhr
Heavenbound
Schwandorf Erlöserkirche
Do, 12.11. 11-12 Uhr
Diakon Jürgen Weich
Schwandorf großer Gemeindesaal Erlöserkirche
Sa, 14.11. 13:30 Uhr
Pfarrer Arne Langbein
Schwandorf Erlöserkirche

e-herbst.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

25.10.2020 20. So. n. Trinitatis

Wochenspruch: Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. (Micha 6,8)
Wochenpsalm: Ps 119,1–8.17–18
Predigttext: Mk 2,23–28
Wochenspruch: Micha 6,8


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

31.10.2020 Reformationsfest

Zum Kalender