Theresa und Johannes starten in der LUX

Ordination Theresa und Johannes Amberg LUX Nürnberg
Bildrechte: Thomas Huber

„Wenn ich gewusst hätte, dass ich Jugendpfarrer werde, hätte ich mir nicht extra einen schwarzen Anzug kaufen müssen“, scherzte der ehemalige Schwandorfer Vikar noch bei der Verabschiedung in unserer Kirchengemeinde. Am Sonntag, 10. November 2019, wurde das Theologenehepaar Theresa und Johannes Amberg in der Nürnberger Jugendkirche LUX als Pfarrer in ihr Amt berufen, nicht im Anzug sondern feierlich im schwarzen Talar. Viele Schwandorfer und Schwarzenfelder waren gekommen, um die Ordination er beiden durch Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern zu begleiten. Wir erlebten einen modernen lebendigen schwungvollen Gottesdienst mit Band, Powerpoint-Präsentation zur Ordination, Interviews, einer persönlichen Predigt und einen großen bunt gemischten Kreis beim Abendmahl.

Damit endet für die beiden die Vikarszeit, bei der sie die Gemeindearbeit in Schwarzenfeld und Schwandorf mit Wissen, Kreativität und Energie mitgestaltet haben. Wir freuen uns, dass wir euch in den letzten Jahren auf eurem Weg begleiten durften und wünschen für die neuen Aufgaben Gottes Segen, Freude, Kraft, Muße, Spaß, kreative Ideen und viele Menschen die euch unterstützen.