Kirchenchor

Herzlich Willkommen beim evangelischen Kirchenchor Schwandorf!

Singen Sie? Ja?

Dann schauen Sie doch bei uns vorbei! Jeden Montag proben wir im Gemeindesaal an der Erlöserkirche. Wir suchen Verstärkung in allen Stimmlagen. Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Alle Singfreudigen und Interessierten sind zu unseren Chorproben herzlich willkommen.

Wir singen alte und moderene Lieder, kleine Kantaten, Choräle, neue geistliche Lieder, Bekanntes und Neues. Wir singen zur Ehre Gottes, zu unserer eigenen Freude und zur musikalischen Verkündigung des Wortes Gottes. Und wir freuen uns über die Gemeinschaft im Chor, in der Kirchengemeinde und mit den anderen Musiker bei uns.

Wir singen Werke von Bach bis Hantke und unsere Kirchengemeinde sagt: Danke!

Viele Wege führen zu Gott, einer geht über die Tonleiter.

Mo, 16.12. 19-21 Uhr
Willi Stöhr
Schwandorf Gemeindesaal 1
Mo, 23.12. 19:30-21 Uhr
Willi Stöhr
Schwandorf Gemeindesaal 1
Di, 24.12. 17 Uhr
Schwandorf Erlöserkirche
Mo, 13.1. 19:30-21 Uhr
Willi Stöhr
Schwandorf Gemeindesaal 1
Mo, 20.1. 19:30-21 Uhr
Willi Stöhr
Schwandorf Gemeindesaal 1
Willi Stöhr 2019
Bildrechte: Thomas Huber

Chorleiter
Willi Stöhr

Telefon 09431 61420


Chronik der evangelischen Chöre in Schwandorf
  • 1925: Der junge Lehrer Fritz Kammerer vertritt den Organisten Dr. Meister am Harmonium
  • 1929: Gründung des Kirchenchores durch Fritz Kammerer
  • 1973: Gründung einer Jugendkantorei unter der Leitung von Hans Hübner
  • 1976: Hans Hübner übernimmt die Leitung des Kirchenchores
  • 1979: Feier des 50jährigen Kirchenchorjubiläums
  • 1981: Gründung eines Singkreises durch Willi Stöhr
  • 1989: Willi Stöhr übernimmt nach 5jähriger Vakanzzeit die Leitung des Kirchenchores
  • 1994: Erster Auftritt des Jugendchores unter der Leitung von Thomas Huber
  • 2006: Umbenennung des Jugendchores in Heavenbound
  • 2009: Konzert 80 Jahre Kirchenchor & 15 Jahre Heavenbound
  • 2019: Adventskonzert SING! 90 Jahre Kirchenchor & 25 Jahre Heavenbound

e-chor.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de