Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Wir hoffen, dass Sie auf unserer Seite etwas finden, das Ihnen gut tut.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern und Suchen und – hoffentlich – beim Antworten finden.

Vielleicht haben Sie auch wieder einmal Lust, mit uns Gottesdienst zu feiern. Sie sind herzlich willkommen! Wir wünschen Ihnen Gesundheit, Ruhe und vor allem Gottes reichen Segen.

Ihre Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Schwandorf

Tageslosung

Kirchenvorstandswahlen 2024

Kirchenvorstandswahl 2024

 

Konfigruppe Ost 2022
Bildrechte Jürgen Weich

Mehr als 50 Konfirmanden, Pfarrer und ehrenamtliche Helfer aus unserer Ost-Region haben unter Leitung von Diakon Jürgen Weich bei der mittlerweile neunten Auflage der „Konfiburg“ in der Jugendherberge Burg Trausnitz  abwechslungsreiche Tage verlebt. Anstoß zu dieser gemeinsamen Aktion der evangelischen Kirchengemeinden von Schwandorf, Schwarzenfeld, Nabburg, Pfreimd und Rieden war der Wunsch der Hauptamtlichen, die Kräfte sinnvoll zu vernetzen und die sonst weit verstreuten Konfirmanden zusammenzubringen.

K4
Bildrechte Jürgen Weich
Am Sonntag, 8. Mai 2022 sowie am 22. Mai 2022 haben wir in vier Gottesdiensten in unserer Erlöserkirche zusammen mit 16 Mädchen und 8 Jungen das Fest ihrer Konfirmation feiern dürfen. Die Feiern gestalteten Diakon Jürgen Weich, Pfarrer Arne Langbein, Religionspädagogin Karin Hauenstein sowie Johanna Weich und Isabelle Pröbster zusammen mit Margarita Wiegleb, Frau Schumann und Irene Fuß an der Orgel. Brigitte Lang und Hans Winderl überbrachten die guten Wünsche des Kirchenvorstandes. 
Beten für den Frieden
Bildrechte Jürgen Weich

Der nicht zu rechtfertigende Überfall des Möchtegern-Zaren auf die Ukraine macht  uns traurig und fassungslos. Aber nicht hilflos. Mit unserer Sehnsucht nach Frieden werden wir Gott nun in jedem unserer Gottesdienste in den Ohren liegen: Wir werden die Friedenskerze entzünden,  die Glocken läuten und miteinander das Friedensgebet sprechen.

Hört gut zu, ihr Gewaltherrscher dieser Welt, und staunt, welch große Macht darin steckt, dass wir mit unserem Gott reden können. Und um Frieden bitten und beten dürfen.

KiMu-Kerzen
Bildrechte Jürgen Weich

Es ist Zeit Danke zusagen! Wir tun das viel zu selten. Daran hat uns das Erntedankfest eben wieder erinnert. Danke sagen wollen wir vor allem Euch - unseren vielen ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Ihr lasst die Lebendigkeit unserer Gemeinde sichtbar und erlebbar werden. Danke!

Ihr habt über Corona-Monate hinweg gehofft und gebangt und gebetet, dass "es" wieder losgehen kann: Singen, spielen, sich begegnen. Und nun seid Ihr da. Danke!

Und: Ihr vergesst die nicht, die heute nicht "in live" bei den beiden Danke-Andachten dabei sein können. Auch dafür: Danke!

Termine

Aktiv gegen Missbrauch

Regenbogen Pflaster Gehweg

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und ihre Diakonie geben sexualisierter Gewalt keinen Raum.

Hilfe bei Konflikten zu Hause

Regenbogen 3000x1000

Zu Hause eskalieren Konflikte? Sie sind von häuslicher Gewalt betroffen? Sie fragen sich, wie Sie Betroffenen helfen können?

e-Domain der Woche

e-versager

Mit einem anderen Blick auf den Jahreszyklus möchten wir vom Projekt e-wie-evangelisch.de auf kirchliche und diakonische Kampagnen hinweisen und ...

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Aktueller Feiertag:

14.07.2024 7. Sonntag nach Trinitatis

Wochenspruch: So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. ( Eph 2,19 )
Wochenpsalm: Ps 107,1–9
Eingangspsalm: Ps 107,1–9
AT-Lesung: 2. Mose 16,2–3.11–18
Epistel: Apg 2,41–47
Predigttext: 2. Mose 16,2–3.11–18
Evangelium: Joh 6,1–15
Wochenlied: EG 320: Nun laßt uns Gott dem Herren Dank sagen und Ihn ehren
Liturgische Farbe: Grün


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

06.10.2024 Erntedank

Zum Kalender

Logo FacebookLogo Instagram